News

Kristin Böhme krönt tolle Saison mit Titel - 4x Vizemeister und 1x Bronze

Landesmeisterschaft U 17 in Weimar

Die Spielerin vom SV 1880 Unterpörlitz gewinnt erstmals einen Landesmeister-Titel! Sie gewann mit Ihrer Partnerin Sophia Schubert das Doppel, sowie jeweils einen Vize-Titel im Einzel und im Mixed. Den gewann Sie mit Vereinskollege Florian Otto, der wiederum im Einzel und im Doppel mit Justin Hennig Platz 2 erkämpfte. Somit waren erstmals in allen Finalspielen bei einer U17-Landesmeisterschaft Spieler des SV 1880 Unterpörlitz vertreten.

Bei den am vergangenen Wochenende ausgetragenen Titelkämpfen, konnte sich Kristin Böhme endlich die Krone aufsetzen und gewann mit Ihrer neuen Doppelpartnerin, Sophia Schubert aus Erfurt, souverän den lang ersehnten Titel! Dabei ließen beide Mädchen nichts anbrennen und deklassierten die restlichen Konkurrenz aus dem Freistaat. Das Finale gegen ein Doppel vom Sportgymnasium aus Jena war dabei mit 21:16 und 21:10 eine deutliche Angelegenheit.

Auch im Einzel bestimmten die neuen Titelträger das Geschehen und spielten sich souverän bis ins Finale, indem die Erfurterin knapp die Oberhand behielt. Das erfreuliche Ergebnis aus Unterpörlitzer Sicht komplettierte Sie dann noch zusammen mit ihrem Vereinskollegen Florian Otto im Mixed. Hier gewannen beide überraschenderweise das Halbfinale gegen die an 1 gesetzte Paarung aus Jena, fanden aber im Endspiel Ihren Meister in einem anderen Mixed vom Landesleistungszentrum.

Florian Otto und Vereinskollege Justin Hennig erspielten sich als U-15-Spieler noch Silber im Jungendoppel. Ebenfalls bemerkenswert die Einzelleistung des erst 13-jährigen Otto, der mit dem Sieg im Halbfinale den an 2-gesetzten Favoriten aus dem Turnier werfen konnte und dann das Finale nach großem Kampf nur hauchdünn verlor.

Die dritte Starterin aus Unterpörlitz, Lisa-Marie-Noack, sicherte sich zudem Bronze mit Ihrer Suhler Partnerin Svenja Scholz und wurde im Einzel sowie im Mixed sehr gute Fünfte.

Eine grandiose Leistung der drei Starter aus dem Ilm-Kreis, was wiederum beweist, dass das Training nun endlich Früchte trägt! Ein Messen mit den Sportgymnasiasten ist nun bei den mittlerweile sehr guten Trainingsangeboten endlich möglich! Glückwunsch allen Teilnehmern!

Manfred Kühnlenz • 24.09.2018

zurück zurück nach oben top