News

Überraschung: Jule Pompe gewinnt ihr erstes Turnier

2. Verbandsrangliste U15/19 in Weimar

Julika Pompe, Oskar Schwibs, Lasse Seifert und Lisa Noack vertraten den SVU in Weimar. Julika Pompe als Überraschungssiegerin und Oskar Schwibs mit Platz 3 erreichten dabei in der Altersklasse U 15 die Top-Platzierungen für unseren Verein. Lasse Seifert errang in der gleichen Altersklasse einen hervorragenden 9. Platz und Lisa war mit Platz 5 in der AK U 19 auch sehr zufrieden.

Heute waren wir in Weimar bei der Verbandsrangliste U15/19. Leider waren wir nur zu viert, da alle anderen Kinder von uns zu überregionalen Turnieren weilten bzw. durch Ihre Punktzahlen nicht spielberechtigt waren. Trotz alledem hatten wir viel Spaß und am Ende des Tages sogar eine Gewinnerin im Auto sitzen.

Jule Pompe konnte nämlich alle Ihre Spiele gewinnen, wenngleich das Finale eine "enge Kiste" war. Letztendlich gewann sie aber in 3 Sätzen und holte somit Gold.

Knapp am Finale vorbeigerauscht ist leider unser Oskar. Im Halbfinale spielte Oskar groß auf und zwang den Favoriten aus Weimar sogar in den 3. Satz. Am Ende fehlten ihm im 2. Satz lediglich zwei Punkte zum Sieg. Das Spiel um Platz 3 gewann er dann aber locker gegen einen Sportfreund aus Jena.

Lasse startete mit einer knappen Niederlage ins Turnier, gewann aber danach alle weiteren Spiele. Am Ende ein toller 9. Platz.

Lisa spielte in der höheren Altersklasse U 19. Nach der unglücklichen 3-Satz-Auftaktniederlage konnte auch Sie alle weiteren Spiele gewinnen und errang am Ende einen sehr guten 5.Platz.

Lisa Marie Noack • 18.02.2019

zurück zurück nach oben top